So ändern Sie Netzwerknamen unter Windows 10

Wenn Sie sich unter Windows zum ersten Mal mit einem Netzwerk verbinden, speichert Windows das Netzwerkprofil und weist ihm einen Namen zu.
Verbindungen über Ethernet (kabelgebunden) verwenden einen allgemeinen Namen wie Netzwerk 7, normalerweise während drahtloser Netzwerke die SSID des Wi-Fi-Netzwerks, an das das Gerät angeschlossen ist.

Netzwerkname ändernEinige Benutzer und Administratoren mögen die nicht beschreibende Natur von kabelgebundenen Netzwerkverbindungen unter Windows möglicherweise nicht.
Gute Nachrichten sind, dass es möglich ist, Netzwerkprofilnamen umzubenennen, um sie auf dem Betriebssystem beschreibender zu machen.
Die folgende Anleitung wurde für das Betriebssystem Windows 10 von Microsoft geschrieben, aber der Prozess sollte auch in früheren Versionen von Windows funktionieren.

Ändern des Netzwerknamens unter Windows

Sie können den aktuellen Namen im Netzwerk- und Freigabecenter unter Windows oder in der Anwendung Einstellungen unter Windows 10 überprüfen. Um dann das netzwerk umbenennen windows 10 vorzunehmen.

Tippen Sie auf Windows-I, um die Anwendung Einstellungen zu öffnen.
Gehen Sie je nach Verbindungstyp zu Netzwerk & Internet > Ethernet oder Wi-Fi.
Der Name des Netzwerks wird ganz oben auf der Seite angezeigt.
Um den Namen stattdessen in der Systemsteuerung anzuzeigen, gehen Sie wie folgt vor:
Tippen Sie auf die Windows-Taste, um das Startmenü zu aktivieren.
Geben Sie Control Panel ein und wählen Sie das Ergebnis aus.
Gehen Sie zum Netzwerk- und Freigabecenter.
Der Name ist unter “Ihre aktiven Netzwerke anzeigen” aufgeführt.

Windows-Administratoren und -Benutzer haben zwei Hauptoptionen, um einen Netzwerknamen zu ändern. Die erste besteht darin, die Windows-Registrierung mit Hilfe der lokalen Sicherheitsrichtlinie zu bearbeiten. Beachten Sie, dass die lokale Sicherheitsrichtlinie nur in professionellen Versionen von Windows verfügbar ist, z.B. Windows 10 Pro.
Verwenden der Windows-Registrierung

Ich empfehle Ihnen, die Windows-Registrierung zu sichern, bevor Sie Änderungen an ihr vornehmen. In unserem Backup-Leitfaden für die Windows-Registrierung erfahren Sie, wie Sie dies tun können.
Öffnen Sie das Startmenü.

Geben Sie regedit.exe ein und wählen Sie das Ergebnis aus, um den Registrierungseditor zu öffnen.

Bestätigen Sie die angezeigte UAC-Eingabeaufforderung.
Gehen Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkList\Profiles
Der nächste Schritt erfordert einiges an Ausprobieren. Windows listet alle Netzwerkverbindungen mit einer eindeutigen ID auf und Sie müssen auf jede einzelne klicken, um die Variable ProfileName zu überprüfen, bis Sie den Netzwerknamen finden, den Sie ändern möchten.

  • Doppelklicken Sie auf ProfilName, wenn Sie den richtigen Eintrag gefunden haben, und geben Sie den neuen Namen des Netzwerks ein, das Sie auf dem Gerät verwenden möchten. Die Änderung ist nur auf dem Gerät aktiv.
  • Die Änderung wird sofort wirksam. Sie können dies überprüfen, indem Sie die Settings-App oder das Network and Sharing Center öffnen, um sicherzustellen, dass die Namensänderung erfolgreich war.
  • Wiederholen Sie den Vorgang für jeden anderen Netzwerknamen, den Sie ändern möchten.

Lokale Sicherheitsrichtlinien verwenden

Wie bereits erwähnt, ist die lokale Sicherheitsrichtlinie nur in professionellen Versionen von Windows verfügbar. Eine Einschränkung dieser Methode ist, dass Sie nur den Namen des verbundenen Netzwerks ändern können.
Öffnen Sie das Startmenü.
Geben Sie secpol.msc ein und wählen Sie das Ergebnis aus der Ergebnisliste aus. Dadurch wird die lokale Sicherheitsrichtlinie auf dem Gerät geöffnet. Tipp: Schauen Sie sich unsere Liste der Windows msc-Dateien an, die Sie hier ausführen können.+

Wählen Sie auf der linken Seite Richtlinien für den Netzwerklistenmanager aus.
Doppelklicken Sie auf den Namen des Netzwerks, mit dem das Gerät gerade verbunden ist. Es öffnet sich ein neues Fenster.
Wählen Sie unter Name “Name” und fügen Sie einen neuen Namen für das Netzwerk hinzu, das von Windows verwendet werden soll.
Klicken Sie auf OK.
Schlussworte
Die Option Registry ist möglicherweise nicht so einfach, aber sie zeigt die Liste aller Netzwerke an, mit denen das Gerät verbunden war, so dass Sie die Namen des Netzwerks ändern können, mit dem das Gerät zu diesem Zeitpunkt nicht verbunden ist.
Das Ändern von Netzwerknamen ist jedoch nur eine kosmetische Änderung.
Jetzt sind Sie: Haben Sie die Netzwerknamen auf Ihren Geräten geändert?